Seniorenpflegeeinrichtung
Santa Isabella

Pfarrer-Seubert-Straße 16
63843 Niedernberg

Telefon: 06028 40646 0
Telefax: 06028 40646 1190

info@santa-isabella.de
www.santa-isabella.de

Santa Isabella wohnkonzept

Wohnkonzept

Wir freuen uns, Ihnen die Santa Isabella in Niedernberg vorstellen zu dürfen. Sie werden überrascht sein, wie sehr sich unser Haus von anderen unterscheidet. Getreu unserem Motto möchten wir den alltäglichen Dingen des Lebens Farbe geben, Farbe die Sie spüren – in jedem Raum und in jeder Begegnung!

Ältere Menschen, benötigen wie jüngere auch, Räume zu denen sie sich zugehörig fühlen und die ihnen vertraut sind. Ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit ist wichtig. Die Bewohner haben die Möglichkeit, bei den alltäglichen Dingen des Lebens mitzuwirken. Das Leben spielt sich vor allem in der Wohnküche  also „rund um den Herd“ bzw. dem Wohnzimmer der Hausgemeinschaft ab. Diese Wohnform wird als die fünfte und neueste Generation des Pflegeheimbaus bezeichnet und überzeugt durch ein hohes Maß an Wohnlichkeit und Individualität.

Betreten Sie die Santa Isabella über den großen Marktplatz. Von hier aus erreichen Sie die Büroräume aller wichtigen Ansprechpartner, die Hausgemeinschaft im Erdgeschoss sowie unseren großen öffentlichen Café- und Restaurantbereich. Durch das große Atrium dringt Tageslicht in alle Stockwerke. Das Haus bietet insgesamt 48 Einzelzimmer mit eigenem Duschbad, 4 eingestreute Tagespflegeplätze und 5 große Doppelappartements für Paare. Die vier Hausgemeinschaften mit je 13-14 Plätzen, verteilen sich auf drei Wohnebenen. Ein sehr großer Dachgarten mit traumhaftem Ausblick, mehrere kleine Ruhezonen und ein mit Wegen durchzogener Garten bieten Ihnen Bereiche zum Verweilen an. Das mediterrane Ambiente mit seinen warmen Farben bietet Ihnen ein Zuhause in dem ihre Seele Harmonie und Ausgleich findet.

Santa Isabella wohnkonzept 2

Die benachbarte Wohnanlage nimmt unsere besondere Wohngemeinschaft des pflegenahen Wohnens auf. Vier Wohnungen befinden sich im Erdgeschoss, fünf im ersten und vier weitere im zweiten Obergeschoss. Jeder Wohnung sind Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Diele, Bad und Balkon, ein Abstellraum in der Wohnung sowie Nebenräume im Keller zugeordnet. Ebenfalls im Erdgeschoss befindet sich ein für alle Hausbewohner verfügbarer Gemeinschafts- raum mit Küche und Essbereich. Daran grenzen, das Pflegebüro und ein behindertengerechtes Pflegebad.

Pflege Nahes Wohnen Bild