Seniorenpflegeeinrichtung
Santa Isabella

Pfarrer-Seubert-Straße 16
63843 Niedernberg

Telefon: 06028 40646 0
Telefax: 06028 40646 1190

info@santa-isabella.de
www.santa-isabella.de

Personal

Die Komplexität der Anforderungen des individuellen Pflege- und Betreuungsbedarfs unserer Bewohnerinnen und erfordert ein Höchstmaß an Qualifikation, sowohl fachlich als auch menschlich. Es werden folgende Fähigkeiten und Kenntnisse vorausgesetzt:

  • Freude und Interesse, ältere, pflegebedürftige Menschen zu pflegen und zu betreuen
  • Kenntnisse von geriatrischen Erkrankungen (internistische Erkrankung)
  • Kenntnisse über gerontopsychiatrische Erkrankungen
  • Kenntnisse im Umgang mit Medikamenten (vor allem Psychopharmaka)
  • Kenntnisse über Zielsetzungen, Pflege- und Betreuungsplanung (auch in der Gerontopsychiatrie)
  • Prinzipien der aktivierenden Pflege
  • Kenntnisse über den Umgang mit Angehörigen
  • Biografiearbeit
  • Kenntnisse über den Umgang mit der eigenen psychischen Berufsverarbeitung
  • Kenntnisse über die zu beachtenden Rechtsfragen (Betreuungsrecht)
  • Kenntnisse über die Anwendung von therapeutischen Rehabilitationsmöglichkeiten
  • Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang bzw. zum korrektem Einsatz von Pflegehilfsmitteln einschließlich allen Pflegeutensilien
  • Geduld und Einfühlungsvermögen
  • Methoden und Maßnahmen zur Vermeidung von Eskalationen
Fachkräfte Santa Isabella Bild2
Fachkräfte Santa Isabella Bild2
Fachkräfte Santa Isabella Bild2

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die tragenden Säulen unseres Unternehmens. Über deren Engagement, Fachlichkeit, Persönlichkeit und Identifikation mit dem Unternehmen, definiert sich im Wesentlichen die Pflegequalität. Daher legen wir ausgesprochen viel Wert auf Personalhygiene und Personalentwicklung. Ein hoher Anspruch an das Führungsverhalten und Führungsverständnis aller Verantwortlichen in unserem Unternehmen. Ständige Fort- und Weiterbildung und eine kontinuierliche Anleitung und Begleitung bilden dabei die Grundvoraussetzungen.

Um ein förderliches Miteinander zu gewährleisten, gehört es zu den wichtigsten Aufgaben der Einrichtung, Möglichkeiten der Kommunikation anzubieten. Hierzu zählen:

  • Supervision
  • Begleitende Teamgespräche
  • Wahl eines Vertrauensmannes/Vertrauensfrau
  • Flache Hirarchiestrukturen
  • Fortbildungen
  • Einrichtung eines Kummerkastens

Was wir Ihnen als Arbeitgeber bieten und ermöglichen, ist neben einer leistungs- gerechten Vergütung und Altersvorsorge, ein wertschätzendes und förderndes Miteinander und einen gestaltbaren Arbeitsplatz, der Ihnen Raum für Entwicklung und persönliche Entfaltung gibt. Durch unsere innovativen Arbeitszeitmodelle möchten wir auch ältere Arbeitnehmer oder Mütter und Väter in Elternzeit einladen, sich zu bewerben.